Osteopathie

„Leben ist Bewegung. Dort wo Bewegung gestört ist, beginnt Krankheit.“

Dieser Satz stammt von Andrew Taylor Still, dem Begründer der Osteopathie.
Er ging davon aus, dass der Körper in der Lage ist sich selbst zu heilen, solange alle „Teile“ an ihrem Platz sind und die Energie frei durch den Körper fließen kann.

Die Aufgabe eines Osteopathen ist es, alle Teile des Körpers durch sanfte Manipulation wieder an seinen Platz zu bringen.

„Der Osteopath sucht die Störung, findet sie, korrigiert sie, und lässt die Natur handeln.“
(Andrew Taylor Still )

Dies gelingt durch verschiedene Techniken.
Mein Spezialgebiet ist die Cranio-Sakrale-Osteopathie.
Aber auch die klassische Osteopathie und begleitende Akupunktur
kommen bei mir zur Anwendung.

„Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit.“
(Andrew Taylor Still)