Mein Pferd

Ta Shunka Tipona

 

„Gehe nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind.“
(Alexander Graham Bell)


Foto Berit Seiboth

 

Knabstrupper geboren 03.05.2002

 

Ta Shunka war mein damaliges Reitbeteiligungspferd.
Im Januar 2007 hatte ich dann die Chance ihn zu kaufen.
Zu dieser Zeit war er angeritten und ich konnte ihn mit Hilfe
meiner damaligen Trainerin weiter ausbilden.

In den nächsten Jahren hatten wir Höhen und Tiefen.
Doch mittlerweile haben wir unseren Weg gefunden.

Ta Shunka hat mir immer wieder gezeigt,
nicht auf einem festgefahrenen Weg zu bleiben,
sondern mich immer umzuschauen und für uns das Beste rauszusuchen.

Auf diese Weise habe ich mir meinen Trainingsweg erarbeitet
und ihn immer weiter entwickelt.

Da Ta Shunka ein Pferd ist,
welches sich nicht in eine Schablone pressen lässt
und mir immer ganz klar meine und seine Grenzen zeigt,
habe ich durch ihn viel gelernt.

Mit ihm habe ich die meisten meiner Prüfungen bestanden,
und ich bin sehr stolz auf ihn.

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen.“
„Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“
„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“
(Henry Ford)